Daraus ergeben sich folgende Standards:

1. Bewegungszeiten: Zweimal in der Woche haben die jeweiligen Gruppen die Möglichkeit, an einem strukturierten Bewegungsangebot in der Turnhalle teilzunehmen. Hinzu kommen situationsorientierte Bewegungsgelegenheiten im Freispiel.

2. Mindestens zwei Bewegungsräume stehen den Kindern während der Freispielzeit täglich zur Verfügung:

  • die Turnhalle
  • Die Gruppe “Rudis Zappelkiste”
  • Der Außenspielbereich

3. Regelmäßige Fortbildungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im bewegungspädagogischen Bereich.